Willkommen bei Pneuportal.de
  • Impressum
  • Kontakt
  • AGB
Hotline: 06031 68 42 997

030/2000765-00

Wir sind für Sie erreichbar: 8.00 - 18.00 Uhr

AGB

Allgemeines

  • Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils gültigen Fassung auch für künftige Geschäftsverbindungen, ohne nochmalige ausdrückliche Vereinbarung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde schriftlich vereinbart wurden.
  • Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt.
  • Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

Allgemeine Informationen Name und Hauptsitz der Gesellschaft

Oponeo.de GmbH
Hohenzollerndamm 61
14199 Berlin
Deutschland
Telefon: 030/2000765-00
E-Mail: info@pneuportal.de
HRB: 145700
Amtsgericht: Berlin (Charlottenburg)
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer : DE286427436
Geschäftsführer: Filip Fischer

Kontoverbindung:
BNP Paribas Fortis
Konto Nr.: 2220199018
BLZ: 370 106 00
IBAN: DE47 3701 0600 2220 1990 18
BIC-Code: GEBADE33XXX

Vertragabschluss/Bestellvorgang

  • Der mit dem Onlineshop Pneuportal.de abgeschlossene Kaufvertrag ist ein Fernabsatzvertag.
  • Der vorliegende Vertrag wird am Tag abgeschlossen, am dem Sie die Ware in Besitz genommen haben.
  • Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
  • Sobald Ihr Angebot bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Verfügbare Artikel werden sofort nach dem Zahlungseingang versandt. Die verbindliche Annahme Ihres Angebots erfolgt erst durch Zusendung der bestellten Ware.
  • Über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Artikel wird der Besteller unverzüglich per E-Mail informiert. Wir haben keinen Einfluss darauf, wenn Artikel
  • von unseren Lieferanten aus dem Programm genommen werden und somit nicht mehr lieferbar sind oder in Art und Ausführung geändert wurden.
  • Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden.
  • Es können nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Die Bestellungen, bei denen den Zahlungseigang innerhalb der Zahlungsfrist (10 Werktage) verbucht worden ist, werden automatisch storniert. Falls den Betrag überwiesen wurde, senden Sie uns bitte eine Kopie von dem Zahlungsbeleg.
  • Der Kunde stimmt zu, dass die Kaufunterlagen (MwSt.-Rechnung/Beleg) für die Bestellung auf elektronischem Weg zugeschickt werden.
  • Wir verpflichen uns dazu, die mit der Bestellung entsprechende Ware zuzustellen. Falls es Ihnen die mit der Bestellung nicht entprechende Ware zugestellt wird, treten Sie mit unserem Kundenservice in Kontakt. Der Gebührentarif mit unserem Kunderservice entspricht dem Tarif von lokaverbindungen von Ihrem Anbieter.

Lieferung von Waren

  • Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands unter Ausschluss von Inseln.
  • Die Lieferzeit erfolgt nach Zahlungseingang innerhalb von ca. 2 bis 3 Werktagen.
  • Die Angabe eines Lieferzeitpunktes erfolgt unverbindlich und verlängert sich angemessen, wenn der Käufer seinerseits erforderliche oder vereinbarte Mitwirkungshandlungen verzögert oder unterlässt. Das Gleiche gilt bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Willens des Verkäufers liegen, z.B. Lieferverzögerung eines Vorlieferanten, Verkehrs- und Betriebsstörungen, Werkstoff- oder Energiemangel etc. Auch vom Käufer veranlasste Änderungen der gelieferten Waren führen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferfrist. Die möglichst spätenste Lieferzeit von der bestellten Ware beträgt 30 Kalendertage. Die Vereinbarung von Fixterminen oder verbindlichen Lieferterminen gilt nur, wenn diese im Vertrag oder Auftragsbestätigung als solche ausdrücklich und wörtlich als "verbindlich" oder "Fixtermin" bezeichnet sind. Lieferverzögerungen, die aufgrund der in den Sätzen 2-3 genannten Umstände entstehen, hat der Verkäufer auch bei verbindlich vereinbarten Lieferterminen und/oder Fixterminen nicht zu vertreten. Der Verkäufer ist in solchen Fällen nach seiner Wahl berechtigt, den Lieferzeitpunkt hinauszuschieben oder hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferzeit aufgrund der vorstehen aufgeführten Umstände oder wird der Verkäufer von seiner Verpflichtung zur Leistung, ggf. nach erfolgtem Rücktritt, frei, so ist der Käufer nicht berechtigt Schadenersatzansprüche zu verlangen. Der Schadenersatzanspruch wird ausgeschlossen. Der Ausschluss der Schadenersatzansprüche gilt auch bei Rücktritt durch den Käufer. Auf die in Abs. 1 genannten Umstände kann sich der Verkäufer nur berufen, wenn er den Käufer hiervon unverzüglich nach Kenntniserlangen unterrichtet.
    Falls Sie falsche Warenmenge erhalten, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Preise

  • Alle Preise sind in Euro (EUR) angegeben
  • Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten.
  • Die Preise beinhalten die Liefer- und Versandkosten.
  • Die Preise ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibungsseite.
  • Die Sonderangebote bieten wir häufig nur über einen beschränkten Zeitraum an. Darüber hinaus sind die Sonderangebote streng von der Verfügbarkeit abhängig.
  • Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Zahlung

Die Bezahlung der Waren erfolgt per:
- Kreditkarte (Visa, Master, American Express, JCB, Diners Club International)
Vorwegüberweisung
PayPal

Zahlung per Vorwegüberweisung

Sie überweisen den zu zahlenden Gesamtbetrag nach Ihrer Bestellung auf unser Girokonto und wir versenden die Ware sofort nach dem Zahlungseingang. Wir nehmen aus Sicherheitsgründen keine Überweisungsbestätigungen mehr an. Die Ware wird ausnahmslos erst dann versendet, wenn das Geld auf unserem Girokonto gutgeschrieben wird. Bitte beachten Sie, dass Überweisungen je nach Bankweg mehrere Tage in Anspruch genommen werden. Wenn das Geld von Ihrem Konto abgebucht wird, bedeutet das nicht, dass es zum selben Zeitpunkt bereits bei uns gutgeschrieben wurde. Die Laufzeit ist ungefähr im Inland zwischen 1-3 Werktagen und vom Ausland ca. 2-5 Werktage. Um die genauen Informationen zu erhalten, fragen Sie direkt bei Ihrer zuständigen Bank nach.

Garantie

Wir sind nicht der Hersteller der von uns gelieferten Ware. Bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz teilen wir Namen und Anschrift des jeweiligen Herstellers auf Anfrage umgehend mit.

Die Dauer der Gewährleistung beträgt 2 Jahre. Die Gewährleistung beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.

Beanstandung

Die Beanstandung von defekten Waren können Sie im Textform per E-Mail oder telefonisch erheben.

Falls Sie die defekte Ware beanstanden möchten, geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten, Beanstandungsgrund und Ihre Forderungen gegen uns an.

Wenn wir das richtig ausgefüllte und handschriftlich unterschriene Beanstandungsformular von Ihnen bekommen, leiten wir gemäß den Verkaufsbedingungen die Reklamation ein.  Das Beanstandungsformular übermitteln Sie uns per E-Mail.

Nach dem Erhalt von dem ausgefüllten Formular veranlassen wir die Abholung von defekten Waren bei Ihnen. Dann wird die Ware dem Begutachter übergegeben.

Falls die Beanstandung anerkannt wird, wir die defekte Ware umgetauscht. Falls es aber unmöglich wird (beispielsweise wegen der Erschöpfung von Waren), werden wir Ihnen den Betrag erstatten oder eine verfügbare Alternativware anbieten.

Falls die Beanstandung abgelehnt wird, tragen Sie die Abholkostenkosten und die Kosten der Wiederverwertung oder die Frachtkosten der neuen Lieferung.

Über das Ergebnis der Beanstandung werden Sie von uns per E-Mail informiert.

Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, indem Sie uns eine Erklärung in Textform (Widerrufsformular) binnen vierzehn Tagen ab dem Tag der Zustellung von Waren, d.h. dem Tag, an dem Sie die Waren in Besitz genommen haben, abgeben. Falls die Wiederrufsfrist am Wochenende oder Feiertag endet, wir sie um einen nachfolgenden Werktag verlängert.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln.

Pneuportal.de kümmert sich jeweils um die Abholung der Ware bei Ihnen. Um die Abholungsdetails zu besprechen, treten Sie mit dem Kundenservice in Kontakt. Sie können dafür das Kontaktformular verwenden oder uns unter der E-Mail-Adresse info@pneuportal.de erreichen. Alternativ können Sie auch von der Möglichkeit Gebrauch machen, die Ware selbstständig an uns zu schicken.

Falls Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten, tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Abholung der Waren, d.h. 9 EUR pro Stück. Die Ware kann angenomme werden nur falls sie in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand ist. Das Widerrufsrecht ist für Ware ausgeschlossen, die montiert oder benutzt wurde.

Falls Ihe Bestellung storniert wird, wird Ihre Zahlung binnen 14 Tage erstattet.

Der Widerruf ist zu richten an:
- per E-Mail : info@pneuportal.de

Finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient.

Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Transportschaden

Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen.

Haftung

  • Der Onlineshop haftet nicht für die Funktionsfähigkeit der Telekommunikationsleitungen zum Server des Onlineshops oder bei Strom- oder Serverausfällen, die nicht im Einflussbereich des Onlineshops stehen.
  • Der Onlineshop verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: der Onlineshop erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.pneuportal.de und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
  • Es ist Ihnen bewusst und Sie bestätigen, dass Sie die Internetseite auf eigenes Risiko nutzen. Wir gewährleisten weder, dass die Internetseite Ihren Anforderungen entspricht, noch dass sie ununterbrochen in Betrieb, fehlerfrei oder sicher ist.

OS – Plattform

  • Gemäß Artikel 14 Absatz 1-2 der Verordnung Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2013, sind wir verpflichtet, die Auskunft über die OS- Plattform auf unserer Internetseite zu veröffentlichen.
  • OS- Plattform (eng. ODR - Online Dispute Resolution) hat die Aufgabe, die unabhängige und außengerichtliche Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern per Internet zu erleichtern.
  • Diese Streitigkeiten betreffen die Vertragsverpflichtungen, die den abgeschlossenen Online- Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen zwischen in der Union wohnenden Verbrauchern und den in der Union niedergelassenen Unternehmern entspringen.
  • Der Verbraucher, der von der gütlichen Beilegung des Streites Gebrauch machen möchte, kann seine Beschwerde durch EU-OS-Plattform einrichten. Diese ist unter dem Weblink http://ec.europa.eu/consumers/odr/ verfügbar.
  • Gleichzeitig informieren wir, dass Oponeo.de sich das Recht zur Verweigerung der Beilegung von Streitigkeiten mittels der OS-Plattform-Vermittlung vorbehält.
  • Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass der Verbraucher das Recht dazu hat, alle seinen Forderungen, die die in Pneuportal.de gekaufte Ware betreffen, auf unsere E-Mail-Adresse info@pneuportal.de anzumelden.

Copyright

  • Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

Speicherung des Vertragstextes

  • Wir speichern Ihre Bestelldaten. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung ausdrucken. Desweiteren erhalten Sie eine Bestelleingangsbestätigung mit allen Bestelldaten per E-Mail, wenn Sie eine korrekte E-Mail-Adresse angegeben haben. Dies setzt die technische Erreichbarkeit Ihres Mail-Postfachs voraus. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Mängelansprüche (Gewährleistung)

  • Der Käufer hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf ihre Mängelfreiheit und Vollständigkeit zu überprüfen und, wenn sich ein Mangel zeigt, dem Verkäufer unverzüglich Anzeige zu machen. Dies gilt insbesondere für etwaige Transportschäden. Unterlässt der Käufer die rechtzeitige Mängelanzeige, gilt die gelieferte Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Hierfür trägt der Käufer die Darlegungs- und Beweislast. Später entdeckte Mängel sind dem Verkäufer ebenfalls unverzüglich anzuzeigen; andernfalls gilt die Ware auch im Hinblick auf diese Mängel als genehmigt. Die Mängelanzeige hat schriftlich zu erfolgen und sie muss den Mangel genau beschreiben.
  • Die Mängelansprüche sind auf Nacherfüllung beschränkt. Insoweit ist der Verkäufer berechtigt, innerhalb angemessener Frist nach seiner Wahl Nacherfüllung durch Nachbesserung oder durch Neulieferung zu leisten. Dem Verkäufer stehen drei Nachbesserungsversuche zu. Setzt der Käufer dem Verkäufer eine angemessene Frist zur Nacherfüllung und schlägt die Nacherfüllung innerhalb dieser Frist fehl, stehen dem Käufer bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen die weitergehenden Rechte auf Minderung oder nach seiner Wahl auf Rücktritt vom Vertrag zu. Weitergehende Ansprüche des Käufers, soweit diese nicht aus einer Garantieübernahme resultieren, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers.

Haftungsbeschränkungen

  • Schadensersatzansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers oder Garantieübernahmen. Der Haftungsausschluss gilt auch für Mangelfolgeschäden.
  • Für den Fall einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflicht, haftet der Verkäufer nur für den vertragstypischen Schaden.
  • Weitergehende vertragliche und deliktische Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt der Verkäufer keine Haftung für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käfers. Die darauf gerichteten Schadenersatzansprüche des Käfers sind ausgeschlossen.
  • Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
  • Die vorbenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Erfüllungsort, Gerichtsstand

  • Erfüllungsort für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus diesem Vertragsverhältnis ergebenden Verpflichtungen, einschließlich der Zahlungspflicht, ist der Sitz des Verkäufers.
  • Gerichtsstand ist der für den Firmensitz des Verkäufers zuständige Gerichtsort.. Der Verkäufer ist auch berechtigt, vor einem Gericht zu klagen, welches für den Sitz oder eine Niederlassung des Käufers zuständig ist.
  • Es gilt ausschließlich Deutsches Recht unter Ausschluss der Rechtsnormen, die auf eine andere Rechtsordnung verwiesen.
  • Die Anwendung des einheitlichen Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen, des einheitlichen Gesetzes über den internationalen Kauf beweglicher Sachen des UN-Kaufrechts sind ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen

  • Pneuportal.de kann diese Allgemeine Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Sie haben die Möglichkeit, die aktuellen AGB jetzt zu speichern oder für Ihre Unterlagen auszudrucken.
  • Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB).

Stand: 06.2014