Willkommen bei Pneuportal.de
  • Impressum
  • Kontakt
  • AGB
Hotline: 06031 68 42 997

030/2000765-00

Wir sind für Sie erreichbar: 8.00 - 18.00 Uhr

Reifen für Mini

Mini

Fahrzeugtyp wählen Mini

Reifen für Mini Clubman
  • Schragheck F54
  • Schragheck I
Reifen für Mini Cooper
  • Cabrio F57
  • Cabrio R50
  • Schragheck F56
  • Schragheck R50
  • Schragheck R56
Reifen für Mini Countryman
  • SUV R60
Reifen für Mini Coupe
  • Coupe R58
Reifen für Mini One
  • Cabrio R50
  • Schragheck F56
  • Schragheck R50
  • Schragheck R56
Reifen für Mini Paceman
  • Coupe I
Reifen für Mini Roadster
  • Roadster R59

Mini

Anfang. Der erste Mini wurde 1959 von der British Motor Corporation (BMC) produziert. Die Arbeit an dem Auto nach der Ölkrise begann im Jahr 1956. Der Verkauf von großen Autos zurückgegangen, und die britischen Behörden gefragt, auch die Rationierung von Kraftstoff. Sie beschlossen, ein Auto mit einem kleinen Motor, der muss nicht von Grund auf neu zu gestalten erstellen. Das Projekt mit Alec Issigonic behandelt. Im Jahr 1957 präsentierte er ein Prototyp, der benannt wurde die Farbe "orange box". Car ist mit einem flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Motor mit einer Leistung von 848 Kubikzentimetern und der Leistung von 34 PS ausgestattet. Das Laufwerk wurde an der Vorderachse durchgeführt und der Passagier war recht geräumig. Mini dziesięciocalowe wurde mit Rädern speziell für sie neue Reifen, ausgestattet. Diese Aufgabe wurde von Dunlop vorgenommen.

Entwicklung. In späteren Jahren wurde der Wagen produziert, unter anderem, Italien, Australien, Chile, Spanien und Südafrika. BMC für eine lange Zeit nicht modernisierten Wagen. Eine interessante Tatsache ist, dass seit fast einem Jahrzehnt nach dem Start der Produktion des Mini nicht möglich war, das Glas zu entleeren. Im Jahr 1967 wird die zweite Tranche dargestellt markiert mit einem Mini MkII. Trotz der modernen Design-Modell ist nicht sehr gut verkauft. Mini wurde auf der Grundlage einiger anderer Strukturen, die unterschiedliche Namen haben gebaut.

Heute. Im Jahr 2000 ging er in die bayerische Mini BMW. Das Unternehmen hat ein kleines Auto gewachsen, aber nicht entziehen ihm seine Seele. Im Jahr 2007, das Facelift durchgeführt wurde, plant auch die Serienversion des Feldes starten. Seit Beginn der Produktion für vier Jahrzehnten fast 5,5 Millionen Exemplaren.

Beitrag zur Automobilindustrie. Mini wird als britische Ikone der sechziger Jahre. Einige vergleichen seinem Beitrag für die Automobilindustrie mit der deutschen Volkswagen Beetle. Im Jahr 1999 wird der Mini den zweiten einflussreichsten Auto des 20. Jahrhunderts (Ford T) ausgewählt.

Trivia. Der erste Mini, trotz der offensichtlichen Vorteile und schönes Design, genoss es sich großer Beliebtheit. Die Autos in der Förderung von Rock-Musikern beteiligt - die Königin und der Beatles. Dies machte das Auto begann die britische interessieren. Mini Popularität verdankt sie Erfolg im Rallyesport. Der Schöpfer des Autos für das Rennen war John Cooper, aus deren Namen nahm sie eine Vielzahl von Sport-Mini (Cooper & Cooper S). Diese Modelle drei Mal gewann die Rallye Monte Carlo 1964, 1965 und 1967.

Beliebte Modelle: Mini Clubman, Mini Cooper, Mini One, Mini Works.

Reifen. Es gibt viele Modelle der Mini Cooper. Sie unterscheiden sich nicht nur durch ihr Aussehen und Geräte, sondern auch die Leistung. Er bestimmt auch die Größe der Reifen, die in ihnen verwendet werden kann. Mini Cooper darf mit Reifen der Größen 15 bis 18 Zoll ausgerüstet werden. Stichprobenumfang: 175/65 R15, 175/60 ​​R16, 195/55 R16, 205/45 R17, 205/40 R18, 235/35 R19. Viele Reifenhersteller auszustatten Mini Fassbinderei Erstausrüstung Reifen. Einige Beispiele: Mini Cooper S Works verwendet Dunlop SP Sport 01 DSST *. Und der Mini Cooper S Cabrio verwendet den Dunlop SP Sport 200 * E. In verschiedenen Modellen des MINI auch Goodyear Reifen der Marke, wie Goodyear UltraGrip Performance 2, Excellence und UltraGrip 7 + gefunden werden.