Willkommen bei Pneuportal.de
  • Impressum
  • Kontakt
  • AGB
Hotline: 06031 68 42 997

030/2000765-00

Wir sind für Sie erreichbar: 8.00 - 18.00 Uhr

Reifen für Seat

Seat

Fahrzeugtyp wählen Seat

Reifen für Seat Alhambra
  • Van I
  • Van II
  • Van II FL
Reifen für Seat Altea
  • Freetrack I
Reifen für Seat Altea / Altea XL
  • Van I
Reifen für Seat Arona
  • Crossover I
Reifen für Seat Arosa
  • Schragheck I
Reifen für Seat Ateca
  • SUV I
Reifen für Seat Cordoba
  • Limousine I
  • Limousine II
  • Limousine III
  • Vario I
  • Vario II
Reifen für Seat Exeo
  • Limousine I
  • ST I
Reifen für Seat Ibiza
  • SC IV FL
  • Schragheck I
  • Schragheck II
  • Schragheck II FL
  • Schragheck III
  • Schragheck IV
  • Schragheck IV FL
  • Schragheck V
  • ST IV
  • ST IV FL
Reifen für Seat Inca
  • Lieferwagen I
Reifen für Seat Leon
  • SC III
  • Schragheck I
  • Schragheck II
  • Schragheck III
  • ST III
  • X-Perience III
Reifen für Seat Malaga
  • Limousine I
Reifen für Seat Marbella
  • Schragheck I
Reifen für Seat Mii
  • Schragheck I
Reifen für Seat Terra
  • Schragheck I
Reifen für Seat Toledo
  • Limousine II
  • Limousine IV
  • Schragheck I
  • Schragheck III

Seat

Anfang. Spanischen Autobauer SEAT am 9. Mai 1950 ins Leben gerufen. Einer der Gründer der Marke war das italienische Unternehmen Fiat. Welches Recht hatte nur sieben Prozent der Seacie, aber eine Lizenz für das erste Auto. Es war ein Modell 1400. Das Auto wurde von 1953 produziert.

Entwicklung. Sitz der Jahre zahlreiche Modifikationen. Ein Durchbruch Jahr war 1980, als Fiat verkaufte seine Aktien National Institute of Industry. So Sitz wurde der erste komplett spanischen Automobilherstellers. In der Mitte der 80er Jahre Deutsch Anliegen Volkswagen kaufte eine 51 Prozent-Beteiligung an dem spanischen Unternehmen. Die erste gemeinsame Anstrengung war einer der beliebtesten Modelle von SEAT - Ibiza. Das Auto war durch die Zusammenarbeit von Porsche, der deutschen Firma Karmann und italienische Design-Firma design - Giugiaro. Ein weiteres Modell war Malaga, die den Traum von spanischen Familien wurde. In 1990 wurde Volkswagen der Besitzer von 99,99% der Anteile an der Marke Seat. Das Unternehmen änderte seinen Namen von der Sociedad Espanola de Automóviles de Turismo SA bei SEAT SA

Heute. Seit Anfang der 90-er Sitz wurde als Sportmarke der Volkswagen Group gefördert. Doch das Unternehmen ist nicht nur auf das Bild begrenzt. Die hieraus resultierenden neuen Modelle: große Toledo, Cordoba Limousine und Minivan Alhambra. Der letzte Wagen wurde in Zusammenarbeit mit Ford entwickelt. Im Jahr 1999 präsentierte er eine kompakte Seat Leon. Dieses Modell wurde zum ersten Mal Motor mit 180 PS und Allradantrieb verwendet. Heute sind fast alle SEAT Modelle in sportlichen Versionen Cupra R und FR. Die häufigste Sorge ist der Ibiza-Modell, das vier Millionen Exemplare produziert. Seit Anfang des Jahrtausends Sitz arbeitet konsequent an der Automobilhersteller Ruf für hohe Qualität, mit einem sportlichen Auftritt und bot zu günstigen Preisen. Für das Jahr 2000 produzierte das Unternehmen bis zu 500.000 Autos pro Jahr. Im Jahr 2006 ging die Produktion LINE 16-Millionen SEAT.

Trivia. In den Jahren 1996 und 1997 Seat Ibiza gewann die World Rally Championship WRC Autos in der Kategorie Zwei-Liter-Motor.

Models produziert heute: Seat Alhambra, Seat Altea, Seat Exeo, Seat Ibiza, Seat Leon

Reifen. Seat ist ein Hersteller von beiden Kleinwagen wie der Seat Arosa, sowie die auto-Dur, die Art des Ibiza, Altea und Leon. Hier sind einige Beispiele von Reifengrößen, die in Autos SEAT verwendet werden können: 155/70 R13, 175/70 R13, 185/60 R14, 205/55 R16. Sitz standard rüsten ihre Fahrzeuge mit Reifen von vielen Marken. Lassen Sie uns Liste ein paar Beispiele: Seat Leon wurde mit Bridgestone ER300 Reifen, Seat Ibiza hat die Serienausstattung Michelin Energy ausgestattet. Seat Altea, wiederum nutzt die Continental Premium-Contact.